Trampolin modulus circle 90

Art.Nr. 7232101

  
 
Trampolin modulus circle 90
Art.Nr. 7232101
GeräteraumØ 3,70 m
MindestraumØ 6,20 m
Sprungfläche4 Stück a 0,73 x 0,96 m
Gerätehöhe0,0 m
Altersgruppeab 3 Jahre
Maximale Sprunghöheca. 0,6 m
Benutzeranzahl8 Kinder
Gesamtgewicht920 kg
Einbautiefe0,45 m
Montagezeit 4 Stunden
Montagepersonal2 Personen
Benötigte Fundamentekeine

Wählbare Lamellenfarben für die Sprungmatten:

Farbwahl-Lamelle_NEU

Wählbare Farben für die Fallschutzumrandung:

Farbwahl_Fallschutz_neu

Die Trampolinkombination modulus circle 90 besteht aus 4 Einzelelementen modulus 90 die zusammengesetzt einen Vollkreis bilden.

Das modulus-Konzept!
Einzigartig, innovativ und trendbewusst präsentiert sich unser neues Trampolinsystem modulus.
Gewohnt wegweisend in Qualität, Design und Funktionalität!
Inspiriert durch die positiven Erfahrungen aus 20 Jahren in der Trampolinherstellung.

Drei Grundelemente für unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten.
Auf den herkömmlichen Trampolinen ist der Benutzer aufgrund der geringen Abmaße und der Bauform in seinen Bewegungen stark eingeschränkt. Durch das von smb entwickelte modulus-System, sind Sprünge in alle Richtungen möglich und trainieren so auf spielerische Weise den Orientierungs-und Gleichgewichtssinn, ebenso wie Wahrnehmung, Rhythmusgefühl und Teamfähigkeit.

Das Trampolinsystem modulus verfügt über eine einzigartige Kombinationsvielfalt – Und das durch nur drei verschiedene Grundmodule!
Ob im öffentlichen Raum oder dem Schulgelände – die Trampolinserie modulus macht Lust auf große Sprünge!

Die Sprungmatte
bietet eine trittsichere Sprungfläche mit GRIPTEQ-Oberfläche, welche standardmäßig aus durchgefärbten Kunststofflamellen hergestellt wird. Durch das geringe Eigengewicht und die Federaufhängung wird ein bemerkenswerter Trampolineffekt erzielt.

Die Zugfedern,
die in ihren Kenndaten auf das Trampolin abgestimmt wurden, halten die Sprungmatte in gelenkiger Lagerung. Durch die seitliche Randeinfassung, welche mit Fallschutzsegmente gesichert wird, ist die gesamte Sprungmechanik unzugänglich.

Die Fallschutzsegmente
bilden eine schützende Umrandung. Diese werden in der Standardausführung in den Farben schwarz, moosgrün oder rotbraun geliefert. Sonderfarben sind möglich.

Der feuerverzinkte Stahlrahmen
wird mit der Sprungmatte als eine Einheit ausgeliefert und ist als solche mühelos in die Spielfläche einzubauen.

Die Reinigung
ist problemlos vorzunehmen. Mit einem einfachen Hilfswerkzeug kann die Sprungmatte durch Aushaken der Federn von oben vom Rahmen gelöst werden. Eine zur Hälfte gelöste Sprungmatte kann beiseite geklappt und der Innenraum gereinigt werden. Ein kompletter oder teilweiser Ausbau des Rahmens ist nicht notwendig, sodass die Trampoline auch in einem vergossenen Fallschutzbelag belassen werden können.

Der Einbau
des smb-Trampolins besteht lediglich in dem waagerechten, planebenen Einbringen ins Erdreich.

Fundamente werden nicht benötigt!