Trampoline

Produkte > Trampoline > modulus loop
   
 
    
 
modulus loop
Geräteraum6,15 x 3,70 m
Mindestraum8,65 x 6,20 m
Sprungfläche10 Stück a 0,71 x 0,64 m
Gerätehöhe0,0 m
Altersgruppeab 3 Jahre
Maximale Sprunghöheca. 0,5 m
Benutzeranzahl10 Kinder
Gesamtgewicht1750 kg
Einbautiefe0,45 m
Benötigte Fundamentekeine

Auf der Trampolinanlage modulus loop seine Runden drehen, das verspricht eine Menge Spaß. Ausdauer und Koordination sind gefragt, um elegant um die Runden zu kreisen. Wer dies von Anfang an noch nicht drauf hat brauch sich nicht zu ärgern - Übung macht den Meister!

Viel Vergnügen! Die Kombination besteht aus 10 Modulen modulus 60 und das war es auch schon!

 

Das modulus-Konzept!
Einzigartig, innovativ und trendbewusst präsentiert sich unser neues Trampolinsystem modulus.
Gewohnt wegweisend in Qualität, Design und Funktionalität!
Inspiriert durch die positiven Erfahrungen aus 20 Jahren in der Trampolinherstellung.

Drei Grundelemente für unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten.
Auf den herkömmlichen Trampolinen ist der Benutzer aufgrund der geringen Abmaße und der Bauform in seinen Bewegungen stark eingeschränkt. Durch das von smb entwickelte modulus-System, sind Sprünge in alle Richtungen möglich und trainieren so auf spielerische Weise den Orientierungs-und Gleichgewichtssinn, ebenso wie Wahrnehmung, Rhythmusgefühl und Teamfähigkeit.

Das Trampolinsystem modulus verfügt über eine einzigartige Kombinationsvielfalt – Und das durch nur drei verschiedene Grundmodule!
Ob im öffentlichen Raum oder dem Schulgelände – die Trampolinserie modulus macht Lust auf große Sprünge!

Die Montage - Schnell und unkompliziert!

Beim Einbau der Trampoline werden keine Fundamente benötigt.
Die Trampoline werden aneinandergereiht und in gewachsenen oder verdichteten Boden in einer Tiefe von 450 mm auf eine leichte Drainageschicht gesetzt. Die im Erdreich liegenden Teile sind komplett feuerverzinkt und somit hervorragend vor Korrosion geschützt.
Um die Außenkanten der Trampolinanlage sind 1,25 m stoßdämpfendes Bodenmaterial einzubauen. Wir empfehlen die Verwendung von vergossenen Granulatböden, da loses Material wie Sand oder Holzschnitzel leicht in das Innere der Trampoline getragen werden können, was zu häufigeren Wartungsintervallen führen kann.

________________________________________________

Hinweis zur Planung und Service:

Die hier gezeigte Variante ist lediglich ein Kombinationsvorschlag. Selbstverständlich können die Trampolinmodule switch, modulus 60 und modulus 90 nach Ihren Vorstellungen und Wünschen miteinander kombiniert werden.

Gerne unterstützen wir Sie kompetent und professionell bei der Umsetzung!