Seil und Technik

Das Herkules-Seil

Das Herkules-Seil stellt mit seinem Kern aus Kunststoff oder Stahl und einer mehrfach verzwirnten Ummantelung die “Seele” vom Ganzen dar. Je nach Anwendungszweck bieten wir 6 Seildurchmesser mit jeweils 4 oder 6 Litzen. Das Garn aus Polyamid oder Polypropylen garantiert Dank seiner hohen UV-Beständigkeit auch nach Jahren leuchtend schöne Farben.

smb-Rohrschelle Typ K

Mit Hilfe unserer Aluminium-Rohrschelle Typ K lassen sich HPL-Platten, die wir als Kletterwände einsetzen, in das Rohrgerüst integrieren. Durch die Flexibilität und freie Positionierbarkeit der Rohrschelle können kleine Ungenauigkeiten ohne weiteres ausgeglichen werden.

smb-Membranschelle

Durch unsere Membranschelle aus Aluminium können die Membranen bei einer Beschädigung problemlos und ohne große Folgekosten vor Ort ausgewechselt werden.

smb-ROWOCON®-Hülse

Die smb-ROWOCON®-Hülsen bieten eine optimale Verbindung zwischen unseren Herkules-Seilen und Rohren wo Seilzugkräfte von bis zu 25 kN übertragen werden können. Die Netze können problemlos ausgetauscht werden, wobei durch den Einsatz von speziellen Sicherungsschrauben ein Demontieren der Netze durch Unbefugte ausgeschlossen ist.

smb-Rohrschelle Typ S

Die Rohrschelle Typ S verbindet die Rohre unserer Fachwerkgeräte mit Seilen, Aufstiegsnetzen und Flächennetzen, deren Maschenweiten größer als 250 mm sind. Dabei ist die Rohrschelle frei positionierbar.

smb-Alu-Verpressungen

Neben der Seilqualität garantieren unsere Aluminiumklemmen eine hohe Haltbarkeit und Sicherheit der Seilspielgeräte. Die von uns entwickelten und eingesetzten Klemmen gewährleisten die Übertragung von hohen Seilkräften unter Beachtung der Spielsicherheit. Spitze Winkel und scharfe Kanten werden gänzlich ausgeschlossen.

Seilverbindungselemente

Für die Verbindungen zwischen dem inneren Netz und den äußeren Rand- und Spannseilen wurden eigene Formteile entworfen, die nun den Seilverlauf optimieren und eine zu starke Umlenkung der Herkulesseile verhindern. Die hydraulisch verpressten Aluminiumteile gewährleisten dabei die Übertragung von hohen Seilkräften.

 

SECUCOPE bracing system®

Unser SECUCOPE®-Spannsystem garantiert eine Montage, die es ermöglicht, Raumnetze beim ersten Aufbau optimal vorzuspannen. Das Einpunktspannsystem ermöglicht das gleichzeitige Spannnen von mehreren Seilsträngen an nur einem Punkt, wobei nur autorisierten Personen Zugriff gewährt wird. Die richtige Spannung im Raumnetz sorgt für das federnde Verhalten, welches das Klettern und Toben positiv beeinflußt und die Langlebigkeit und den Spielwert des Raumnetzes erhöht.